Suzuki V-Strom 1000 XT , High End, Top Case, LED Nebelschl,

Fahrzeugnr.: 8376, sofort lieferbar , Landesversion: D - Deutschland, Gebrauchtfahrzeug
Gesamtpreis
9.990,– €
Differenzbesteuert

Fahrzeugexposé (PDF)
  • Außenfarbe Grau
  • Innenausstattung auf Anfrage
  • Antriebsart Heckantrieb
  • Zylinder 2
  • Leistung 74 kW (101 PS)
  • Hubraum 1.037 ccm
  • Kraftstoff Benzin
  • Kategorie Motorrad
  • Kilometerstand 5.500 km
  • Erstzulassung 09.07.2018
  • Modelljahr 2016

Außenfarbe
Grau

Innenausstattung
auf Anfrage

Beschreibung

Die Suzuki V-Strom 1000 ist in einem Top Zustand !!!

Sie hat sehr Hochwertige Top Case Seitenkoffer wie auf den Bildern zu sehen ist.

Des weiteren LED-Nebelscheinwerfer und einen Original Suzuki Kühlergrill.

Beheizbare Griffe und euine High End Batterie UASA sind vorhanden.

Die Original Umbauteile sind selbstverständlich vorhanden und gehören zum Kaufpreis dazu.

Die Suzuki V-Strom 1000 wird im Kundenauftrag verkauft !!!

Sonstiges
  • Anzahl Vorbesitzer 1
  • Erstzulassung 09.07.2018
  • Fahrzeug-Identifizierungsnummer (VIN) JS1DD1245J0102632
  • Kilometerstand 5500
  • Kofferhalter
  • Leergewicht 233 kg
  • Nächste Hauptuntersuchung 01.07.2022
  • Produktionsdatum 01.06.2017
  • Reifenzustand sehr gut %
  • Sturzbügel
  • Windschild
  • Zustand Scheckheftgepflegt
  • Zustand, Fahrtauglichkeit fahrtauglich
  • Zustand, Unfall unfallfrei

Serienausstattungen

Sonstiges
  • Schadstoffarm nach Abgasnorm Euro 4
Energieeffizienzklasse G

Informationen über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch i.S.d. Pkw-EnVKV. Download

Verbrauchsangaben nach NEFZ
  • Verbrauch kombiniert: 4,8 l/100km
  • Energieeffizienzklasse: G

Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Das realitätsnähere Prüfverfahren WLTP hat das Prüfverfahren unter Bezugnahme auf den NEFZ (Neuer europäischer Fahrzyklus) ersetzt. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.